Impressionen #1: Siebdruckwerkstatt

Zu Rupprechts 105. Geburtstag am 26.01.2013 ließen wir uns etwas besonderes einfallen: eine Führung durch die ehemaligen Atelierräume mit anschließender Siebdruckwerkstatt im Sendlinger Atelier von Rupprechts langjährigem Drucker, Ekkeland Götze.

Unten nun ein paar Impressionen für Neugierige:

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Veranstaltung bei allen so gut ankam!

Deshalb werden wir ganz sicher bald wieder eine solche Führung anbieten.

Als private Veranstaltung ist eine solche Führung auch buchbar.

Rupprecht auf Reisen #1: New York

Seht her, unsere QR-Codes sind mittlerweile bis nach NY geflattert! Die Originalpigmente bildeten einen neuen Farbklecks in den grauen Dezemberwochen in New York:

Vielen Dank an Julia Kitta, die Rupprechts Farben wieder nach New York City brachte, nachdem zwei seiner Werke 2003 in der Hunter College/Times Square Gallery erstmals in NYC präsentiert wurden.

Falls Sie auch witzige Fotos der Geiger’schen Farbklekse im Ausland geknippst haben: immer her damit! Wir würden uns freuen, Sie unter der neuen Rubrik „Rupprecht auf Reisen“ zu veröffentlichen!