Hinter den Kulissen

 

Und so sieht das aus wenn unsere Restauratorin Susanne Herbst am Werkeln ist: dieses Gemälde von Rupprecht Geiger (Wjasma, 1955, WV 151) wird im September im Rahmen der Ausstellung „KRITIK MACHT KUNST. Will Grohmann im Netzwerk der Moderne – seine Künstler, seine Bilder, seine Frauen“ nach Dresden reisen. Dazu musste das Werk erst eine Runde „Sonne tanken“, damit es mehr leuchtet. Auf dem Bild ist Susanne Herbst gerade dabei einen Zustandsprotokoll anzufertigen, damit das Werk wohlbehalten in seine Transportkiste gepackt werden kann. Wir sind schon auf die Ausstellung gespannt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.