Rupprecht auf Reisen #6: New York, Toronto und Montreal

Während meiner Reise nach New York und Kanada habe ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, unsere QR-Codes zu fotografieren!
Hier habe ich die mit Original-Pigmenten bedruckten Quadrate vor einer stets wechselnden Graffiti-Wand in NoHo an der Houston Street in NYC platziert, wo sie um die Wette leuchten können! Das aktuelle Werk stammt von Maya Hayuk.

In Toronto besuchte ich die Art Gallery of Ontario, eines der größten Museen in Nordamerika. Während die Sammlung eine Zeitspanne von 100 v. Chr. bis zur Gegenwart umfasst, bildet ein Schwerpunkt definitiv „The Canadian Collection”, die u.a. Inuit-Kunst und Werke der Künstlergruppe „The Group of Seven” beinhaltet. Der 2008 von Frank Gehry vollendete Anbau bietet einen herrlichen Ausblick auf die Skyline Torontos inklusive dem Wahrzeichen dieser Stadt, dem CN-Tower.

In der franco-kanadischen Provinz Québec besuchte ich Montreal – hier machte ich einen
Schnappschuss vor der Statue des John A. Macdonald, dem ersten Premierminister Kanadas. Dieses Monument stammt von George Edward Wade und wurde 1895 auf der Place du Canada enthüllt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.