Impressionen #8

„Bei meinem Besuch im Geigerhaus letztes Jahr war ich völlig fasziniert vom Pigmentkeller!
Ich bin keine Fotografin, keine Malerin, aber selbständige Goldschmiedin, und mein eigenes buntes Arbeiten & Schmuckdesign – ich arbeite die Mille Fiori, die farbigen Glassteinchen aus Murano, mit ein – hat mich sehr an diesen wunderbar bunten Keller erinnert.
Toll, dass man in dieses Allerheiligste als Besucher auch vordringen darf, danke dafür!“
– Tine Berger, Goldschmiedin in München/ Haidhausen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.