Month: August 2014

Rupprecht Geiger Werkübersicht #8: 666/73, 1973 (WV 644)

„[…] Der Auftrag der Farbe soll die Farbe selbst charakterisieren, etwa so daß ein leuchtendes Rot schwebend auf der Fläche erscheinend, von hell nach Tiefe abgewandelt, das Materielle überwindet.“ (Rupprecht Geiger, 1950) Was Geiger 1950 in einem Tagebucheintrag fordert, kann er ab ca. 1965 mit der Luftdruckspritzpistole erzielen. Dieser neue Farbauftrag hilft ihm, feinere Graduierungsstufen Read More