Author: Julia

Rupprecht Geiger Werkübersicht #4: E 75, 1949 (WV 40)

Während Rupprecht Geiger im Jahre 1948 lediglich elf Gemälde anfertigt, nimmt die malerische Produktion in den beiden darauffolgenden Jahren erheblich zu. 1949 entstehen 30 Gemälde und 1950 malt er 24 Arbeiten. Diese deutlich zunehmende Produktivität Geigers spiegelt die finanzielle Lage des Künstlers wider, die sich nach der Währungsreform verbessert. Parallel dazu nimmt er seine Tätigkeit Read More

Rupprecht Geiger Werkübersicht #3: E 54, 1948 (WV 30)

Ab 1946 erhält Willi Geiger als Rehabilitation eine Professur an der Münchner Akademie. Da diese völlig zerstört ist, wird ihm ein Atelier in der Heßstraße 27 mit begehrten Malutensilien zur Verfügung gestellt, in dem Rupprecht einmal in der Woche über zwei Jahre hinweg in vollkommener Abgeschiedenheit konzentriert malen darf. Die Materialknappheit zeigt sich in der Read More

Über die Echtheit von Geiger-Serigrafien #2

Liebe Freunde des Werkes von Rupprecht Geiger, seit dem Erscheinen des Blog-Posts zum Thema „Echtheit bei Geiger-Serigrafien“ im Oktober 2012 sind weitere eBay-Käufer mit Verunsicherungen und Beschwerden an mich herangetreten. Diese sind absichtlich aufgrund der ungenauen Beschreibungen der angebotenen Artikel in die Irre geführt worden. Wie Wolfgang Meyer in seinem Kommentar zum letzten Artikel richtig Read More

Rupprecht Geiger Werkübersicht #1: Ohne Titel (Landschaft), 1942 (WV 3)

Für das Jahr 2014 haben wir uns für den Blog der Archiv Geiger Internetseite eine neue Beitragsreihe einfallen lassen: über die nächsten anderthalb Jahre werden Sie hier jeweils gegen Ende des Monats eine kunsthistorische Beschreibung zu einem ausgewählten Werk von Rupprecht Geiger zu lesen bekommen. Neben allgemeinen Angaben zur Beschaffenheit des Gemäldes, sollen anhand einer Read More

Tasche und T-Shirt mit Motiven von Rupprecht Geiger – eine Kooperation mit dem T-shirt Label des artistes

Während der Art Cologne im April 2013 wurde ich von der Münchener Künstlerin Caro Jost angesprochen, ob das Archiv Geiger Interesse hätte, dem T-Shirt Label des artistes Exponate für die Frühjahr Sommer Kollektion 2014 zur Verfügung zu stellen. Da ich die Schwierigkeiten der Reproduktion von Tagesleuchtfarben schon von Büchern kenne, stand natürlich im Raum, ob Read More

Rupprecht Geiger in Karlsruhe

Letzte Woche war ich bei der Eröffnung der Ausstellung “Weltreise. Kunst aus Deutschland unterwegs. Werke aus dem Kunstbestand des ifa 1949 – heute” im ZKM in Karlsruhe. Das Institut für Auslandbeziehungen (ifa) hat seit seiner Neugründung 1949 ca. 23.000 Kunstwerke von deutschen Künstlern erworben. Seitdem hat das Institut unzählige Ausstellungen im Ausland organisiert, die nicht zuletzt Read More

Auf den Spuren Rupprecht Geigers: Marokko

Während der Ferien war ich wieder einmal in Marokko und besichtigte auf den Fußstapfen meines Großvaters Rupprecht die Gegend von Tafraout. Bereits 1925 reist Rupprecht als Jugendlicher mit seinem Vater in Tétouan, Nordmarokko, als Willi versucht, in Spanien einen Neuanfang zu wagen. Mit seiner Frau Monika fährt er 1964 nach Casablanca, wo mein Vater Florian Read More

Einzelausstellung in der Kunsthalle Göppingen: Preview und Eröffnung – Impressionen #5

Letzten Samstag und Sonntag fanden in der Kunsthalle Göppingen die Preview und die Eröffnung der Ausstellung „rupprecht geiger – das absolute bild“ statt. An der Preview gab es sogar nur rotes Essen, damit sich die Gäste die Farbe auch durch den Magen gehen lassen konnten! Ein paar Eindrücke sind auf Fotos festgehalten worden:     Read More

Rupprecht auf Reisen #2: Moskau

Als ich letzte Woche in Moskau war, sah ich mehrere Brücken, die mit Fahnen geschmückt waren und musste an unsere QR-Codes denken! Leider hat es mit einem Foto eines QR-Codes am Roten Platz nicht geklappt, dafür aber vor der Neuen Tretjakow-Galerie, in dem sich das Schwarze Quadrat von Kasimir Malewitsch befindet! Wussten Sie, dass Rupprecht Geiger während dem Read More

Aufbau in der Galerie Storms

  Am 26.10.2012 eröffnete die Ausstellung „LICHT“ in der Walter Storms Galerie, wo Werke von Rupprecht Geiger und Shannon Finley ausgestellt werden. Der Aufbau fand am 24.10. und 25.10. statt und wir wollten mit Euch ein, zwei Einblicke teilen!     Read More

Über die Echtheit von Geiger-Serigrafien

Liebe Freunde der Kunst von Rupprecht Geiger, vor ein Paar Tagen habe ich wieder einmal eine Mail erhalten, in der man mich um die Feststellung der Echtheit einer Serigrafie von Rupprecht Geiger bat. Das Blatt war über eBay ersteigert worden und es war -wie so oft- (wieder einmal) ein Blatt, das aus dem ursprünglichen künstlerischen Read More

Tweetup aus der Sicht der Archiv-Leiterin – mein ganz persönlicher Eindruck

Als mich Christian Gries Mitte August mit der Anfrage zu einem Tweetup im Archiv kontaktierte, musste ich doch noch ein wenig im Internet recherchieren. Ich hatte schon davon bei der Münchner Tagung „aufbruch.museen und web 2.0“ im April gehört, aber wie so etwas ablief, wusste ich noch nicht so ganz genau. Dass wir mitmachen werden, Read More