Rupprecht auf Reisen #2: Moskau

Als ich letzte Woche in Moskau war, sah ich mehrere Brücken, die mit Fahnen
geschmückt waren und musste an unsere QR-Codes denken!

Leider hat es mit einem Foto eines QR-Codes am Roten Platz nicht geklappt, dafür aber vor der Neuen Tretjakow-Galerie, in dem sich das Schwarze Quadrat von Kasimir Malewitsch befindet!

Wussten Sie, dass Rupprecht Geiger während dem Zweiten Weltkrieg in Wjasma, in der Nähe von Moskau von 1941-42 stationiert war? Dort entstanden seine ersten Gemälde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.